Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Was ist BNE in Mannheim?

Vom Tümpeln für Grundschulklassen bis zur Lehrerfortbildung, von forstpädagogischen Angeboten im Käfertaler Wald bis zu den Klimahelden, vom »Chat der Welten« bis zum fairen Handel – eine Vielzahl von Anbietern und Angeboten stehen für eine altersgerechte und lebensnahe Vermittlung rund um das Themenspektrum »nachhaltige Entwicklung«.

Auf der Webseite bne-mannheim.de sind all diese Angebote zentral zusammengefasst. Sie bieten allen Interessierten die wichtigsten Informationen zu Kursen, Workshops und Veranstaltungen im Kinder- und Jugendbereich.

Bildung für nachhaltige Entwicklung - Projekte des Umweltforums Das Umweltforum engagiert sich im Bildungsbereich auch direkt: neben der langjährigen Kooperation mit der Klimaschutzagentur Mannheim bei den Klimahelden sind es drei Werkvertrags-Projekte, die wir hier vorstellen: Als »Naturpaten« betreuen Mitarbeiterinnen jeweils ein Kinderhaus und eine Schulgarten- und Umwelt-AG, während »Bodenschatz und Erdenleben« an verschiedenen Schulen mit jeweils anderen Klassen stattfindet.
Eine 2014 neu gestartete Urban Gardening-Gruppe im Herzogenried unterstützte das Umweltforum durch Beratung und einem kleinen Zuschuss zur Beschaffung von Materialien wie Samen seltener Nutzpflanzen und zur Anlage eines Hochbeetes.
Diese Projekte haben wir in einer Broschüre zusammengefasst, die Ende 2015 auch gedruckt erscheint und beim Umweltforum bestellt werden kann. Eine PDF-Fassung können Sie hier herunterladen:

Bildung für nachhaltige Entwicklung - Projekte des Umweltforums